Verhaltenstherapie

Verhaltenstherapie ist eine anerkannte Psychotherapierichtung in Österreich, die für alle psychischen Störungen spezielle Vorgehensweisen und Methoden entwickelt hat. Für jeden Klienten wird ein individueller Therapieplan mit großer Einfühlsamkeit, Flexibilität und Sorgfalt auf Basis umfangreichen Fachwissens zusammengestellt und durchgeführt, wobei die aktive Mitarbeit des Klienten hilfreich ist. Positive Merkmale für die Verhaltenstherapie sind die Wissenschaftlichkeit und die durch viele Untersuchungen belegte Wirksamkeit. Verhaltenstherapie ist eine zeitlich begrenzte Maßnahme mit dem Ziel, Probleme zu reduzieren bzw. den Klienten in die Lage zu versetzen, zukünftige Probleme selbst lösen zu können.

In der Einzeltherapie arbeiten wir schwerpunktmäßig mit Depressionen, Angststörungen, Panikattacken, Zwängen, Schmerzstörungen, Essstörungen, posttraumatischen Belastungsstörungen, psychosomatischen Beschwerden und Persönlichkeitsstörungen.

Gerne bieten wir ihnen auch Paar- und Gruppentherapie an.